Die Firmengeschichte

                     
                             .... Aller Dinge Anfang ist schwer.

Frank Herbarth gründete die Firma am 19. August 2002 in Tollwitz, einem Ortsteil von Bad Dürrenberg in Sachsen-Anhalt, als Hof-, Garten- und Transportunternehmen. Seine Ehefrau Nadine Herbarth hatte zu diesem Zeitpunkt noch eine eigene Firma, hat aber von Beginn an die Firma ihres Mannes im kaufmännischen Bereich unterstützt. Zunächst beschäftigte sich die Firma mit Garten- und Hofgestaltung sowie Baustellentransporten.

Wir arbeiteten damals sehr eng mit der Naumburger Bauunion zusammen. Auf den Bildern ist zu sehen, wie wir in der Landwehrstraße in Schkeuditz mitwirken.






  Auch mit der Strabag Sachsen haben wir oft zusammen gearbeitet. So wie unten zu sehen, in der Jahnallee in Leipzig. Diese Bilder entstanden kurz vor der WM im Juni 2005.
 



Dies sind nur einige Beispiele, wir haben auch auf vielen anderen Baustellen mitgewirkt.

Ab dem Jahr 2007 haben wir uns umorientiert und begonnen vorwiegend im Stückgutbereich tätig zu sein. Wir haben seither mit großen Firmen wie DHL Freight GmbH, WBT Weets Bahntransport GmbH, Kühne und Nagel, Kraftverkehr Nagel, Dachser etc. zuzsammen gearbeitet. Unser Unternehen ist stetig gewachsen und Nadine Herbarth ist im Oktober 2006 ganz in die Firma ihres Mannes eingestiegen. Die Firma ist in diesem Jahr nach Lützen umgezogen und wurde als GbR weiter geführt. 




Zur Zeit arbeiten wir vorwiegend mit der DHL Freight GmbH und WBT Weets Banhntransport GmbH zusammen. Im Juni 2017 haben wir dann aus der Frank und Nadine Herbarth GbR die Frank Herbarth GmbH & Co. KG gemacht. Der "Hauber", der auf dem Bild oben zu sehen ist, ist zwar noch vorhanden, dient aber nur noch als "Symbol für Beständigkeit und Tradition". In unserem Unternehmen werden moderne und neue Fahrzeuge (vorwiegende Sattelzüge) eingesetzt.

Es hat sich also viel getan in den letzten Jahren, die Firma hat sich mit der Zeit gewandelt und ist gewachsen, aber eines haben wir beibehalten: wir sind immer noch ein Inhabergeführtes Familienunternehmen, in der die Geschäftsführung ihre Mitarbeiter noch persönlich kennt. Wir wissen es geht nur miteinander und danken an dieser Stelle unserem Team für die gute Zusammenarbeit und die Treue zu unserem Unternehmen.